Abenteuer Wien und Umgebung

Husarentempel – Mödling

Für den Ausflug müsst ihr gut bei Pfote sein und bestenfalls haben eure Zweibeiner Wasser und eine Schleppleine mit. Es sieht aus wie in der Toskana – sagt die Zweibeinerin zumindest – ist jedoch ganz in der Nähe von Wien. Der Hussarentempel ist jedenfalls einen Ausflug wert. Der Föhrenwald bietet eine herrliche Schnüffelatmosphäre und da es unterschiedliche Wege gibt, traf Frau und Hund – zumindest im Februar – nicht all zu viele anderen Menschen beim Auf- und Abstieg. An der Spitze angekommen wuselte es aber dann doch ganz schön von Familien, MountainbikerInnen und auch den ein oder anderen Vierbeiner habe ich voller Freude entdeckt. Spätestens vor den letzten Metern zum Husarentempel, solltet ihr euch die Leine anlegen lassen, liebe Artgenossen. Glaubt mir es ist wesentlich stressfreier so.

Oben angelangt kann man seinen Blick weit über das Tal schweifen lassen und ein bisschen genießen und verschnaufen bevor es wieder nach unten geht.

Vom Parkplatz sind es ungefähr 40 Minuten zu Fuß und je nach ausgewählter Strecke erwarten einen ein steiler bis mittlerer Anstieg.

 

Bewertung:

Anstrengung: 4 Pfoten

Spaßfaktor: 4 Pfoten

Schnüffelfaktor: 5 Pfoten

Hundebegegnungen: 3 Pfoten

Leine: ja, Schleppleine

You Might Also Like