Pfotengeschichten

Ich hätte auch so gerne einen Hund, aber….

Immer wieder sprechen uns andere Zweibeiner an, die neben der Anmerkung, wie süß ich doch wäre, den Wunsch nach einen eigenen Vierbeiniger äußern. Die Erfüllung dieses Wunsches scheint jedoch an jeder Menge ABERS zu scheitern.

Meine Zweibeinerin war vor mir auch so ein ABER-Mensch. Insgesamt war sie 2 mal bei diversen Züchtern und einmal in einem Tierschutzheim. Dieser ganze Prozess zog sich über 5 Jahre und dann kam ICH. Mir ist es gelungen ihr Herz im Sturm zu erobern und alle ABERS wegzublasen.

Im Laufe unserer nun mehr 1-jährigen Wohn- und Lebensgemeinschaft hat die Zweibeinerin herausgefunden, was wirklich vorhanden sein muss, um den Schritt zum eigenen Vierbeiner zu gehen. Ich bin sehr gerührt von den Zeilen und denke wir machen das ganz wunderbar, aber lest doch selbst:

Es zählt nicht wie geräumig deine Wohnung ist,

sondern wie viel Platz du in deinem Herzen hast.

Es braucht keinen großen Garten,

sondern großartige gemeinsame Abenteuer.

Wichtig ist nicht wie viel Geld du hast,

sondern wie viel Geld du gewillt bist für ihn zu haben.

Es kommt auch nicht so auf die Quantität der Zeit an,

sondern die Qualität der Momente und Stunden die ihr miteinander verbringt.

Du wirst nicht wissen, wann der richtige Moment da ist, wichtig ist, dass du die momentane Entscheidung für die nächsten Jahre mit besten Wissen und Gewissen tragen kannst.

C.T.

 

You Might Also Like